AGB's

Stornierungsbestimmungen Events und Workshops

Anmeldungen sind verbindlich und die Kurskosten sind auch bei unentschuldigtem Nichterscheinen zu bezahlen. Eine Rückerstattung der Kurskosten erfolgt nur bei Krankheit oder Unfall und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses. Ansonsten kann eine andere Person stattdessen nach Absprache am Event oder Workshop teilnehmen.

Rückerstattungen Programme 

Ein Rücktritt von Kursen ist bis zu 14 Tage vor Kursbeginn möglich. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Bei einem Rücktritt bis zu 7 Tagen vor Kursbeginn wird bis zu 50% der Kursgebühr erhoben. Bei einem späteren Rücktritt ist die vollständige Kursgebühr zu entrichten. Versäumte Kurstermine entfallen und können nicht in einem anderen Kurs nachgeholt werden. Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung fällig. 

Beratungstermine und Behandlungen

Diese können bis zu 24 Stunden bis vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden. Bei einer Absage nach 24 Stunden vor dem Termin werden 50% des vereinbarten Betrages fällig. Bei einer Absage weniger als 12 Stunden vor dem Termin wir der volle Betrag in Rechnung gestellt. Versäumte Termine gelten als gehabt und sind in der Regel in vollem Umfang kostenpflichtig.