Herzlich Willkommen zu MOON WOMAN

Pagan-Symbols-and-Their-Meaning-Triple-G

Auf dieser Seite findest du alle Unterlagen für deine Reise. Sie werden jeweils zum gegebenen Zeitpunkt von mir hochgeladen. 

 

Ich freue mich, dass du da bist und dir die Zeit nimmst, um in deine weibliche Kraft und Schönheit einzutauchen.

Mein Unterschrift.png

Willkommen

Um dich auf die Reise in deine weibliche Kraft vorzubereiten gibt es zwei Dinge zu besorgen.

1.

Deine Mond Chronik

«Mondzyklen und menstruelle Zyklen der Frauen sind aufs Engste miteinander verknüpft, und der weibliche Körper reagiert auf die Mondphasen. Aber der Mondzyklus ist nicht nur der Kalender des Körpers der Frau, er ist auch ein Indikator für die Veränderungen in ihrem Bewusstsein.» 

Miranda Gray, «Roter Mond»

Als Allererstes kannst du dir deine Mond Chronik für diesen Monat herunterladen und ausdrucken. Um ein Gefühl für den Mondzyklus und deinem Menstruationszyklus zu erhalten, kannst du dir jeden Tag Stichworte (Bsp. auf PDF) zu deinem Befinden in die Felder eintragen. Im Zentrum, bei den kleinen Monden, trägst du dein Zyklustage ein. Die Mond Chronik wird in diesem Monat zu deinem Begleiter. 

2.

Deine Schale

Die Schale steht hier als Symbol der Weiblichkeit. Sie steht für deinen weiblichen Raum, deinen Schöpfungsort, wo alles aufgenommen und genährt wird, was wachsen und gedeihen soll.

Besorge dir eine Schale, die für deinen Schossraum steht und deine weibliche Kraft symbolisiert. Lass deinen Bauch entscheiden, welche es ein soll. Stelle sie an einen guten, festen Platz in deinem Zuhause und deklariere diesen Ort zum deinem Altar, deinem heiligen Ort.

8 Mondphasen.jpg

Neumond

8 Mondphasen Logo2.jpg

Video #1 zum Neumond

Loslassen- und Reinigungsritual

 

Was du für das Ritual benötigst:
Feuerfeste Schale, Kerze, Stift, 2 Blatt Papier, Duft nach Wahl, Musik nach Wahl

Meersalz, Ätherisches Öl (z.B. Lavendel)

Nimm dir für diese ca. eine bis zwei Stunden Zeit. Schaue, dass du ungestört sein kannst. Mach es dir gemütlich. Zünde eine Kerze an. Komme in die Stille.

 

1. Innere Reise – Die alte Schale reinigen und heilen

Mach es dir bequem. Du kannst dich hinsetzen oder hinlegen. Die Schale steht für deinen Schoss, dein Becken, den Ort deiner weiblichen Schöpfungskraft. 

Nimm dir nach der Meditation etwas Zeit, bevor du mit dem Ritual des Loslassen beginnst.

 

 

 

 

 

 

2. Loslassen

1. Schreibe auf einem Blatt Papier alles auf, was dich belastet, wovor du Angst hast. Alles, was dich daran hindert, in deine Kraft zu gehen. Gefühle, die du bis jetzt in dir genährt hast.

2. Nimm das Blatt und zerreisse es in Streifen. Verbrenne nun Streifen für Streifen in der deiner Schüssel (wenn deine Schüssel nicht feuerfest ist, dann nimm dazu eine andere) und sage den folgenden Satz für dich: 

 "Ich lasse nun alles los, was mich für die Entfaltung in mein höchstes Potential blockiert und hindert. Ich befreie meinen Körper und meinen Geist von aller Negativität. Mein Herz ist das Zentrum meiner Kraft und ich folge meinem Herzen. Ich bin dankbar dafür, immer unterstützt und getragen zu sein." 

 

 

 

 

3. Reinigen – Rituelles Bad

Lasse dir nun ein heisses Bad ein, gebe ein paar Tropfen des Öles auf das Salz (ein bis zwei Handvoll) und schon hast du ein Aura-reinigendes fein duftendes Bad. 

Bade 20 – 30 Minuten und bestärke, wenn du möchtest, das Loslassen-Ritual von vorher und rezitiere, sooft du magst den Satz nochmals. Lass das Wasser ablaufen, wenn du noch in der Wanne sitzt und lass das Alte den Abfluss runter. Lass dich Lufttrocknen oder wickle dich in ein grosses Handtuch ein.

Sobald du eine Intention setzt machst du ein rituelles Bad. Was auch immer dich dazu inspiriert, Musik, Duft, Kerzen etc. kreiere es für dich.

 

 

 

4. Intentions-Ritual

1. Setze dir eine Intention für diesen Monat. Komme dazu in die Stille. Legen dir eine Hand auf den Unterbauch und eine auf dein Herz.

2. Gehe in dich hinein. Nimm dir Zeit. Spüre in deinen Körper, dein Herz, deinen Schoss. Was wünschst du dir für die kommende Zeit? Was möchtest du in diesem neuen Mondzyklus beginnen zu nähren?

3. Versuche die Intention möglichst klar zu formulieren. Verbinde ein Gefühl mit deiner Intention. Schreib sie auf einen Zettel.

4. Lege den gefalteten Zettel in deine Schale, so, als wenn du einen Samen in die Erde legst.

Innere Reise -
00:0000:00
4 Phasen.jpg

Die 4 Phasen des Mondes

und die 4 Archetypen

«In der Mythologie und in den Legenden wurden die Energien, die die Frau allmonatlich in ihrem Menstruationszyklus durchlebt, als vierphasiger Rhythmus begriffen, der die lunaren Phasen widerspiegelt.»

Miranda Gray

Video #2 Die 4 Mondphasen

Innere Reise – Die Schale in dir erspüren

Dies ist eine kleine Übung, um die Schale in dir zur erspüren. In unserem Schossraum liegt auch unser zweites Chakra. Es steht u.a. für Kreativität, Begierde und 
Schöpferkraft. Diese Übung hilft dir, dein intuitives Gespür zu schulen. Was tut dir gut, sowohl auf der körperlichen wie auf der emotionalen Ebene?

 

Du kannst diese Übung jederzeit für dich wiederholen.

Schreibe deine Erfahrungen in dein Notizbüchlein und teile sie, wenn du möchtest, in unserem Online Circle. 

Die Schale in dir erspüren -
00:0000:00

Video #2 Die 4 Mondphasen

476px-Diana_Göttin_der_Jagd_c1900-1.jpg

Jungfrauen-Phase

Göttin DIANA

Reflexion

Deine Jungfrauen-Energie

Wie drückt sich diese Phase bei dir aus? Nimmst du wahr, dass es Zeiten gibt, in denen du dich figurbetonter und farbenfroher kleidest?
Wo du mehr Energie verspürst und eher nach Aussen gerichtet bist, vermehrt Lust auf Spass und körperliche Aktivitäten hast? Du bist in dieser Phase auch geistig aktiver, neue Ideen keimen und wollen erprobt werden.

Achte dich auf deiner Mond-Chronik, wann du Aspekte dieser Eigenschaften bei dir beschreibst.


Nutze die Energie der Jungfrauen-Phase

Du kannst dir die Jungfrau-Energie zu nutzen machen, in dem du Dinge erledigst, neue Projekte beginnst, analysierst, organisierst und Prioritäten setzt. Die zusätzliche Energie dieser Phase steht dir jetzt zur Verfügung, um mit Arbeiten aufzuholen, die während der Menstruation vernachlässigt worden sind.

Zunehmender Halbmond

8 Mondphasen Logo2.jpg

Video #3 Selbstfürsorge

«Nähre dich dreimal selbst, sagen die Schamanen: das erste Mal für dich, das zweite Mal für deine Reserve, das dritte Mal, damit du etwas zum Weitergeben hast»

Susanne Hühn, «Raum für deine innere Frau»

1. Innere Reise – Deine Weiblichkeit erwecken

Lerne die Schale kennen, in der du dich selbst hütest und nährst. Sie sieht vielleicht ganz anders aus, als du es erwartest.

Deine Weiblichkeit erwecken -
00:0000:00

2. Reflexion

Nimm dir einen Moment Zeit und mach dir die Mühe herauszufinden, was dich wirklich nährt und du tun würdest, wenn niemand zusähe und du nichts leisten müsstest. Schreibe eine Liste deiner persönlichen Fülle.

Hier geht es um deine innere Frau, und die braucht Harmonie und Raum für sich. Emotionale Weite. Zeit, sich selbst zu spüren, ohne Aktivitäten. Ganz im Sinne des weiblichen Prinzips: SEIN (und nicht TUN).

Z. B. Auf einer Klippe (oder halt am Seerand...) sitzen und aufs Wasser schauen, solange ich will / etwas leckeres backen oder kochen, einfach weil ich Lust hab / im Cafe sitzen (wo Leute vorbeilaufen), am Kaffee schlürfen und den Leuten zuschauen / ein Bad nehmen, mich verwöhnen, dann aufs Sofa fläzen und ein Buch lesen - kein Sachbuch! / keine Verpflichtungen haben, einfach Zeit zum SEIN / etc.

800px-Yin_yang.svg.png

Video #4 YinYang

«Die weiblichen Qualitäten betonen die inneren Bereiche und jene in die Tiefe, sie suchen das Warum und den Sinn. Der weibliche Weg ist sanft, aber machtvoll, umschliesst alles, integriert und findet den Kreis als Bild, das Miteinander.»

Daniela Hutter, «Das Yin Prinzip»

Übung – Erkunde das Level deines Inneren Yin-Yang (Un-)Gleichgewichts

Nimm dir einen Moment Zeit und sei für diese Übung ungestört.

Erkunde das Level deines Inneren Yin-Yang (Un-)Gleichgewichts - Unknown Artist
00:0000:00

Notiere dir deine Erfahrungen und deine Zahl. Dieser Wert informiert dich darüber, wie viel deiner Energie im aktuellen Moment dem Yin zugeordnet wird. Optimalerweise liegt er stets bei wenigstens fünf. Wenn dir die Wahrnehmung deiner inneren Anteile erst einmal vertraut ist, kannst du auch während des Alltags mit der Intention der "Yin-Abfrage" deinen Wert "abrufen" und ihn als Kompass für dein tägliches (Er-)Leben nutzen.

Mutter-Phase

Freya.jpg

Göttin FREYA

Reflexion

Deine Mutter-Energie

Wie drückt sich diese Phase bei dir aus? Nimmst du wahr, dass du mehr Freude daran hast, von dir selbst zu geben, deine Aufmerksamkeit und Hilfe anderen Menschen zukommen zu lassen? Dass du vielleicht ein Bedürfnis verspürst nach innerem wie äusserem Ausdruck, oder ein grösseres Verlangen danach hast dich in der Natur aufzuhalten und ihre Kräfte zu spüren? Fühlst du dich stark ohne Grenzen?

Achte dich auf deiner Mond-Chronik, wann du Aspekte dieser Eigenschaften bei dir beschreibst.


Nutze die Energie der Mutter-Phase

Du kannst dir die Mutter-Energie zu nutzen machen, indem du deine kreativen Energien zur Produktion von etwas Physischem einsetzt. Das kann zum Beispiel Malen, Entwerfen, Handwerk, Schreiben usw. sein. Vielleicht stellst du fest, dass du in dieser Zeit für die Ideen anderer Menschen empfänglicher bist und ihnen neue Einsichten oder eine andere Perspektive vermittelst und dass auch du eigene Ideen entwickelst, die dann weiter genährt werden und in dieser Phase Früchte tragen können.

Vollmond.jpg

Vollmond

Video #5 Vollmond

Vollmond Ritual – Dankbarkeit

Um die Mond-Energie zu nutzen, kannst du das folgende Ritual machen. Nimm dir Zeit und schreib dir 13 Dinge auf, für die du in deinem Leben dankbar bist. Das können Menschen, Begegnungen, Erinnerungen, Ereignisse, Dinge, Materielles, etc., sein.
Dann schickst du Dankbarkeit in jeden der einzelnen Punkte und spürst, wie es sich anfühlt. Lege diesen Zettel dann in deine Schale. Diese 13 Dinge nähren dich.
Sie schenken dir Liebe und nährende Energie.


Zum Abschluss wählst du einen Punkt aus, von dem du gerne mehr in deinem Leben willkommen heißen möchtest. Diesen kannst du auf einen kleinen Zettel schreiben und ihn über einer Kerze verbrennen.

Erkenne die Fülle in deinem Leben, nehme sie an und lass sie zu!

Übung – Die Schale bewusst verschliessen und öffnen

Möchtest du dich ab sofort von bestimmten Informationen abgrenzen, willst du dich also nicht mehr wahllos von den Themen anderer schwängern lassen, dann besorge dir einen Deckel für deine Schale. Lege ihn einfach auf die Schale, wenn du dich mit Themen befassen musst, die du nicht wirklich in dich aufnehmen willst. Schon das Wissen, dass du jederzeit einen Deckel zur Verfügung hast, kann sehr erleichternd sein.

 

Du kannst diese Übung jederzeit für dich wiederholen.

Schreibe deine Erfahrungen in dein Notizbüchlein und teile sie, wenn du möchtest, in unserem Online Circle. 

Die Schale bewusst verschliessen und öffnen - Unknown Artist
00:0000:00

Abnehmender Halbmond

8 Mondphasen Logo2.jpg

Video #6 Prämenstruelle Phase

Übung – Journaling

Du brauchst dein Notiz/Tagebuch, einen Stift und einen Wecker.  

Nimm dir 15 Minuten Zeit um einfach zu schreiben, was gerade kommt. Das Konzept ist, kein Konzept zu haben. Rechtschreibung spielt keine Rolle. Du schreibst diese Seiten nur für dich. Lass einfach alles kommen, ohne es zu bewerten. Lass dein Herz schreiben.

Du kannst diese Übung auch als spirituelle Übung sehen. In dieser Phase sind wir stärker mit unserer inneren Stimme in Verbindung. Achte einfach auch darauf, was aufs Papier kommen möchte. Lass deine WILDE FRAU sich zeigen!

Zauberin-Phase

b28cf3f7ef2acf1a4b89546bafc96d83.jpg

Reflexion


Deine Zauberin-Energie

Wie drückt sich diese Phase bei dir aus? Vielleicht fühlst du dich in dieser Phase ungeselliger und weniger bereit, Zeit für andere Menschen aufzubringen - ein Ausdruck deines Bedürfnisses, dich in deine innere Welt zurückzuziehen. Wirst du von anderen eher als vorwurfsvoll und eifersüchtig wahrgenommen, mit spitzer Zunge und ewig keifend? Möchtest du alles Überflüssige abtun und die oberflächlichen Ebenen des Lebens und der Gesellschaft durchstossen, um zum wahren Kern vorzudringen?

Achte dich auf deiner Mond-Chronik, wann du Aspekte dieser Eigenschaften bei dir beschreibst.

 

Nutze die Energie der Zauberin-Phase
Du kannst dir die Zauberin-Energie zu nutzen machen, indem du dir jetzt die Zeit nimmst, um dir dein Leben anzuschauen und zu entscheiden, wo Veränderungen nötig sind. Trenne dich von Zwängen, Engagements und Aspekten in Beziehungen, die unnötig geworden sind oder Probleme verursachen. Die 'magische Kraft', das heisst die Fähigkeit, etwas zum besseren zu wenden, ist leichter zugänglich.
Gestatte dir, wenn du dich der Menstruation näherst, mehr Schlaf und vermeide Arbeiten, die über lange Zeit hinweg einer starken Konzentration bedürfen.

Alte Weise-Phase

old-crone-bloods.jpg

Reflexion


Deine Alte Weise -Energie

Wie drückt sich diese Phase bei dir aus? Nimmst du wahr, dass du ein grösseres Bedürfnis nach Ruhe und Stille hast? Vielleicht hast du eher Lust auf bequeme und locker sitzende Kleidung, möchtest dich mehr verhüllend und schützend kleiden? Kannst du eine physische Verlangsamung an dir feststellen?


Achte dich auf deiner Mond-Chronik, wann du Aspekte dieser Eigenschaften bei dir beschreibst.

Nutze die Energie der Alten Weisen-Phase
Du kannst dir die Alte Weise-Energie zu nutzen machen, indem du die bewusste Verbindung mit deinem Körper und die Verbindung zwischen deinem Körper und der der Welt der Natur zum Ausdruck bringst. Gestatte dir den Luxus, häufig zu baden oder zu duschen, nicht weil die Menstruation etwas Schmutziges ist, sondern um deinen Körper zu verwöhnen und sich ihn ihm wohlzufühlen. Nutze das Wasser, um den alten Monat, die Gefühle, Probleme, Sehnsüchte wegzuwaschen. Lasse es fliessen, wenn Tränen kommen. Das Weinen bringt emotionale Energien in Fluss und dies kann Bestandteil des Heilungsprozesses während der Menstruation werden. Mache dir von Träumen und Einsichten Notizen. Die dunkle Phase ist eine Zeit, deine Emotionen und Intuition frei fliessen zu lassen.

Neumond 3.6.

8 Mondphasen Logo2.jpg

Ein Ende – Ein neuer Anfang

Mit dem Abschluss dieses Mondzyklus und unserer 30-tägigen Reise möchte ich dich zum Moon Woman Circle einladen. Hier treffen wir uns 'in echt' und gehen gemeinsam in den neuen Zyklus, machen Rituale, tauschen uns aus und sind füreinander da. Göttinnen.

Montag, 3.6. um 20 Uhr

Aemtlerstrasse 184, 8003 Zürich

 

Bringe dein Notiz/Tagebuch und ein Meditationskissen, wenn du eines hast, mit.
Du bist herzlich willkommen, genauso wie du bist!

Ich freu mich auf dich!